Startseite
24 | 06 | 2021
2021 Zeltlager Ankündigung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Hanel   
Montag, den 01. März 2021 um 11:07 Uhr

 

Vorfreude auf’s Zeltlager

Die Tage sind gezählt! Bald ist es wieder so weit!




Zwei spannende Wochen Zeltlager,vom 01. bis zum 13. August 2021, voller Abenteuer, Spiel und Spaß warten auf DICH! Die Anmeldung ist ab sofort möglich (unter: www.teilivz.de). In unserem Zeltlager stehen täglich neue, spannende Erlebnisse auf dem Programm. Das Wort „Langeweile“ kennt hier keiner.

Was wäre beispielsweise ein Zeltlager ohne Geländespiele? Ein Zeltlager ohne H.I.G. (s’Häusle isch g’falla), CTF (capture the flag) oder „Froschkönig“? Einfach unvorstellbar!

Genauso wie Teamwork und Taktik zu einem erfolgreichen Geländespiel gehören, wird die richtige Tarnung mit Matsch und Lagerfeuer-Asche, sowie Tarnkleidung von jedem Zeltlagerfreund optimiert.

Ausgepowert von diesen Spielen im Wald und auf den Wiesen, basteln wir an manchen Tagen richtig tolle Sachen. Seien es Meisterleistungen beim Floß-Bau im Bach oder auch beim Sonnenuhrenbau: Abwechslung ist garantiert!

Am Zeltlager-Sonntag feiern wir jedes Jahr einen Gottesdienst auf einer idyllischen Waldlichtung, an dessen Gestaltung wir alle mit viel Kreativität mithelfen dürfen. Ebenso wie der Gottesdienst gehört zu einem Sonntag ein schmackhaftes Essen, welches die Küche traditionsgemäß mit Schnitzel und Kartoffelsalat garantiert.

Ist das Wetter besonders schön und die Sonne brennt vom Himmel, dann trifft man uns meist an einem See oder im Freibad an, wo wir uns im kühlen Wasser erfrischen. Bei Volleyball, Federball, verrückter Saltoakrobatik, einer Wasserolympiade oder auch einfach nur dem „Chillen auf der Wiese“ geht die Zeit meist viel zu schnell vorbei.

Und das allabendliche Highlight steht auf dem Programm: Die Lagerfeuerrunde.

Am knisternden Feuer wärmen wir die Füße auf, während sich um uns herum der Tag dem Ende zuneigt, die Sonne im Abendrot versinkt und die Nacht hereinbricht. Wir beschallen unser „Land of Green“ um den Zeltplatz herum mit Liedern.

Nach dem Singen lauschen wir gespannt der Geschichte, welche jeden Abend vorgelesen wird. Bei „Das Magisterium“, „Geisterritter“ oder „Blauvogel“ schmeckt der heiße Tee aus der Küche gleich viel besser und der Sternenhimmel über uns beginnt zu leuchten.

Ein Zeltlagertag endet immer, dem Plätschern des Bachs lauschend, im warmen Schlafsack, wobei man nicht selten nach wenigen Stunden durch Fußgetrampel und Geschrei auf dem Platz aus dem Schlaf gerissen wird...

Wir freuen uns auf EUCH! Euer ZL-Dream-Team 2021

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 07. März 2021 um 12:42 Uhr