Startseite
01 | 10 | 2020
2020 Dekanat Sommergespräch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Hanel   
Dienstag, den 18. August 2020 um 15:28 Uhr


Sommergespräch im Dekanat Ludwigsburg

• Kurze Inputs von Frau Dr. Mitscherlich-Schönherr Machtlosigkeit und Entbergung Aufgabe von Bemächtigung Getragen-Werden in der Ohnmacht

Erneuerung der existenziellen Grundhaltung zum Leben

 

• Rückfragen und Austausch

• Gespräch in kleinen Gruppen

 

Nach Ihrer Anmeldung bis zum 02.09.2020 bei

* Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erhalten Sie den Link, um sich bei der Veranstaltung einzuloggen.

Sie brauchen ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon (PC, Laptop oder Smartphone).

Eine Einwahl über Telefon ist ebenfalls möglich.

 

Spiritualität in der Krise

Wie können wir die Pandemie gut durchstehen und vielleicht daran wachsen?

Dr. Olivia Mitscherlich-Schönherr schreibt:

Kürzlich war ich nach dem Lockdown das erste Mal wieder beim Haareschneiden und auf meine Nachfrage hin, wie es ihr in den vergangenen

Monaten ergangen ist, hat die Frisörin – eine gestandene Berlinerin – geantwortet: „Ick sag mal so: ick find Corona prima. Die Leute

müssen umdenken. Immer mehr, immer schneller, dat is nich mehr. Für 20 Euro nach Malle, dat is doch Wahnsinn. Ick mach och kleener“.

Meines Erachtens hat sie damit eine spirituelle Erfahrung ausgedrückt, die viele von uns in den letzten Monaten gemacht haben: wir werden

durch die Krise in eine Erneuerung unseres grundlegenden Selbst- und Welt-Verhältnis hineingerufen.

Wir haben Frau Dr. Mitscherlich-Schönherr zum Sommergespräch ins Dekanat Ludwigsburg eingeladen!

Sie wird mit einem Impulsvortrag diese spirituelle Erfahrung als einen Prozess darlegen, der sich in mehreren

Schritten vollzieht: Machtlosigkeit und Entbergung, Aufgabe von Bemächtigung, Getragen-Werden in der

Ohnmacht, (nachhaltige) Erneuerung der eigenen existenziellen Grundhaltung zum Leben als Ganzes.

Frau Dr. Mitscherlich-Schönherr tritt dafür ein, dass diese (und ähnliche) spirituelle Erfahrungen uns dabei

helfen, die gegenwärtige Corona-Krise gut durchzustehen und wir in ihnen vielleicht sogar wachsen können.

Sie sind eingeladen, über diese Gedanken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Dr. Olivia Mitscherlich-Schönherr ist Dozentin für Philosophische Anthropologie an der Hochschule für

Philosophie in München. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Grenzfragen des Lebens.

Birgitta Negwer


Katholisches Dekanat Ludwigsburg

Schorndorfer Str. 31

71638 Ludwigsburg

? 07141-9618-10

* Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bild-Ausschnitt aus: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

 

Video-Konferenz über die Plattform Zoom Dienstag, 8. September 2020, 20:00 – 21:30 Uhr