Startseite Aktuelles Wochenplan Gemeindebrief KW 20/2020
26 | 11 | 2020
Gemeindebrief KW 20/2020 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. Mai 2020 um 10:03 Uhr

Gemeindebrief KW 20 -  Öffentliche katholische Gottesdienste ab 16./17.Mai im Bottwartal

Katholische Kirchengemeinde St. Pius X. Großbottwar mit Oberstenfeld und Beilstein

Pfarrer Dr. Pius Angstenberger

Telefon: 07148 924386

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Pfarramt St. Pius X.

Telefon: 07148 8387 - Fax: 07148 4083

Ludwig-Müller-Str. 15 - 71723 Großbottwar, Eingang über Uhlandstraße

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - Homepage: www.piusx.de

Pfarrbüro St. Pius X. - Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr.           09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

außerdem Dienstag           15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Pastoralreferentin Anne Braun

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel. 07144 898463, Sprechzeiten Dienstag bis Freitag

Gemeindereferentin Liz Porcaro

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel: 07148 924384, Mobil: 0176 47668922
Sprechzeiten Dienstag, Donnerstag u. Freitag

Diakon Michael Jäger

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel. 07148 9688204

Pastoralassistent Christoph Eichwald
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel. 07144 3339874

Kath. Gemeindehaus Oberstenfeld

Herr Krüger E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Öffentliche katholische Gottesdienste ab 16./17.Mai im Bottwartal

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gottesdienstfeiern in unseren Kirchen sind durch eine „Bischöfliche Anordnung für die Feier von Gottesdiensten nach der Lockerung der aktuellen Beschränkungen“ wieder möglich geworden. Sie können jedoch nur mit großen Einschränkungen stattfinden, um die Gesundheit der Mitfeiernden zu schützen.

Begrenzte Zahl von Mitfeiernden

Um ein Ansteckungsrisiko zu minimieren, gibt es nur eine begrenzte Zahl von Mitfeiernden. Diese Zahl orientiert sich an der Größe des Kirchenraums. Die Diözese erweitert den seitens der Landesregierung vorgegebenen Sicherheitsabstand über 1,5 Meter hinaus auf mindestens zwei Meter nach allen Seiten zum Schutz der Mitfeiernden. D.h. dass in St. Pius X. 42 Personen, in Herz Jesu 37 Personen und in Heilig Geist 30 Personen mitfeiern können.

Eucharistiefeiern samstags 18.00 Uhr und sonntags 9.00 Uhr und 10.30 Uhr

In den Kirchengemeinden im Bottwartal wird in drei Kirchen, die sich von der Größe und den örtlichen Gegebenheiten her eignen, mit Eucharistiefeiern begonnen.

Samstags um 18.00 Uhr eine Eucharistiefeier in Heilig Geist Steinheim

Sonntags um 9.00 Uhr in St. Pius X. in Großbottwar, und um 10.30 Uhr in Herz Jesu in Oberstenfeld (1. Woche)/im Wechsel mit Heilig Geist in Steinheim (2. Woche).

Die Wort-Gottes-Feiern finden bis Anfang Juni nicht statt, da viele Gemeindemitglieder für andere Dienste gebraucht werden.

 

Ordnungsdienste

Jeweils zwei Ordner/innen werden den Gottesdienstbesucher/innen die gekennzeichneten Plätze anweisen. Stehplätze sind nicht möglich. Beim Betreten und beim Verlassen der Kirche sind die notwendigen Abstände einzuhalten, zumal es nicht in allen Kirchen zwei Ein- und Ausgänge gibt; ebenso auf dem Kirchenvorplatz. Personen mit Krankheitssymptomen können nicht an den Gottesdiensten teilnehmen.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Gottesdienstbesucher/innen wird dringend empfohlen und vorausgesetzt.

An den Eingängen wird es eine Möglichkeit zur Handdesinfektion geben, welche vorgeschrieben ist!

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine telefonische Anmeldung

Die Voraussetzung für eine Teilnahme am Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldung bei den pastoralen Mitarbeiter/innen. Nur sie, nicht die Sekretärinnen, werden die Anmeldung aufnehmen und auf Alternativtermine verweisen. Die Gottesdienstteilnehmenden werden namentlich in Listen eingetragen. Unter Wahrung des Datenschutzes ist dies notwendig, um eine eventuelle Infektionskette später nachvollziehen zu können. Die Listen werden den Ordner/innen der jeweiligen Gottesdienste übergeben. Bitte bringen Sie einen Ausweis mit, um sich ggf. ausweisen zu können.

Telefonzeiten zur Anmeldung

Telefonzeiten (diese Woche): DO 18-20 Uhr und FR 17-19 Uhr.

Für den Gottesdienst am...

SA 16.05., 18.00 Uhr, Heilig Geist Steinheim: Tel. 07144-3339874.

SO 17.05., 09.00 Uhr, St. Pius Großbottwar: Tel. 07148-924384.

SO 17.05., 10.30 Uhr, Herz Jesu Oberstenfeld: Tel. 07144-898463.

Telefonzeiten in den darauffolgenden Wochen: Donnerstag 18-20 Uhr, Freitag 18-20 Uhr.

Anmeldung zu den Gottesdiensten an Christi Himmelfahrt 21. Mai

Telefonzeiten Montag 18.5., 18-20 Uhr, Dienstag 19.5. 18-20 Uhr.

Für den Gottesdienst 9.00 Uhr in Heilig Geist Steinheim: Tel. 07144-3339874.

Für den Gottesdienst 10.30 Uhr in Herz Jesu Oberstenfeld: Tel. 07144-898463.

Anmeldung zu den Sonntags-Gottesdiensten am 23./24. Mai

Telefonzeiten: DO 21.5., 18-20 Uhr und FR 22.5., 18-20 Uhr.

Für den Gottesdienst am...

SA 23.05., 18.00 Uhr, Heilig Geist Steinheim: Tel. 07144-3339874.

SO 24.05., 09.00 Uhr, St. Pius Großbottwar: Tel. 07148-924384.

SO 24.05., 10.30 Uhr, Heilig Geist Steinheim: Tel. 07144-3339874.

Anmeldunge per E-Mail sind nicht möglich!

 

Gemeindegesang ist nicht möglich, da das gemeinsame Singen einer größeren Gruppe von Personen ein besonderes Infektionsrisiko birgt. Das gemeinsame Beten ist in den Gottesdiensten möglich. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit, in den Kirchen sind die Gesangbücher nicht mehr ausgelegt. Die Orgel wird ausschließlich zu Instrumentalstücken eingesetzt werden. Durch Orgelspiel, Instrumentalmusik und Kantorengesang werden wir die Gottesdienste gestalten.

Veränderte Form der Kommunionausteilung

Sie geschieht in folgender Weise, dass Kommunionempfänger die Hostie nehmen, welche Kommunionhelfer mit einer Hostienzange auf eine Serviette auf den Tisch gelegt haben. Dies im entsprechenden Abstand voneinander. Alle Gottesdienstteilnehmer/innen sind gebeten, auch wenn sie nicht zur Kommunion gehen, den rollierenden Weg mitzumachen, um den nötigen Abstand einzuhalten.

Infektionsschutzkonzept

Wir müssen das Infektionsschutzkonzept unserer Gottesdienstfeiern den zuständigen Behörden vorlegen. Wir bitten Sie deshalb dringend, sich an die Anweisungen zu halten, um schrittweise ohne Rückfälle wieder mehr Gottesdienste feiern zu können.

Sonntagspflicht weiter ausgesetzt

Die Sonntagspflicht bleibt laut Dekret des Bischofs bis auf weiteres ausgesetzt. Dies ist auch ein deutliches Signal für ältere Menschen, die zu Risikogruppen gehören. Sie sollen einerseits nicht von der Möglichkeit zum Gottesdienstbesuch ausgeschlossen werden, andererseits aber keine falsche innere Verpflichtung verspüren, trotz des Bewusstseins der eigenen Gefährdung in den Gottesdienst kommen zu müssen.

Telefongottesdienst sonntags um 10.30 Uhr:

Weiterhin feiern wir einen Telefongottesdienst. Bitte wählen Sie sich ein unter Tel. 0711-209 499 00. Konferenznummer: 89149#. Es entstehen über den Normaltarif hinaus keine zusätzlichen Kosten.

Maiandachten

Wir laden zu Telefon-Maiandachten dienstags um 18.30 Uhr herzlich ein. Sie müssen sich mit der bekannten Nummer (siehe oben) einwählen.

 

Fußspuren- Aktion des Familienausschuss - für alle

Liebe Gemeindemitglieder, wir vom Familienausschuss wollen alle einladen, in dieser besonderen Zeit einen bunten Fußweg zu gestalten. Dazu benötigt Ihr einfach ein Stück Papier oder eine Pappe (kann auch von einer Verpackung sein), bitte Fuß aufs Blatt und Umriss abzeichnen. Dieser Fuß kann jetzt ausgestaltet werden mit Farbe, Worten, Gedanken oder einer Bitte. Nun kann jeder in die Kirche gehen, und seine Spur an der in der Kirche aufgehängten Leine befestigen. Es wäre schön, wenn möglichst viele bei der Aktion mitmachen würden. Wenn schon viele Treffen nicht möglich sind, so könnten wir hier symbolisch „zusammenstehen“.

Die Aktion beginnt ab Sonntag, den 17. Mai. In allen Kirchen wird noch ein Infoschreiben ausliegen, sowie die Geschichte „Spuren im Sand“.

 

Für Familien…Familiengottesdienste für zuhause

Anregungen für kleine Gottesdienste in der Familie können bei Pastoralreferentin Anne Braun ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) bestellt werden.

 

Mitmachaktion der Kinderkirche – für alle

Auf den Homepages finden sich unter der Kategorie Seelsorge/Familien Beiträge von Gemeindemitgliedern zur Aktion mitMACHEN! Über weitere Beiträge freuen wir uns. Bildmaterial bitte an Anne Braun.

 

Instagram

Unsere Seelsorgeeinheit ist mit Impulsen auch auf Instagram zu finden unter seelsorgeeinheit.bottwartal

Nachbarschaftshilfe

Gerne bieten wir Nachbarschaftshilfe an, Hilfe beim Einkaufen, bei sonstigen Besorgungen. Bitte melden Sie sich bei den pastoralen Mitarbeiter/innen.

Die Kirchen sind geöffnet

Gebetszeit täglich 19 Uhr/Glockenläuten 19.30 Uhr

 

Die Gottesdienstzeiten der kommenden Sonntage finden Sie im nächsten Kirchenblatt. Langfristigere Planungen sind im Moment nicht möglich.

Alle Informationen in Kommunalblättern und Homepages: www.piusx.de, und www.heilig-geist-steinheim.de

Wir wünschen allen eine gesegnete Osterzeit

Pius Angstenberger, Pfarrer

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Mai 2020 um 16:17 Uhr