Startseite
28 | 02 | 2020
2020 KAB Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Hanel   
Sonntag, den 09. Februar 2020 um 15:36 Uhr

Jahreshauptversammlung der KAB-Gruppe Großbottwar-Oberstenfeld-Beilstein am 31.1.2020

Bilder finden sie hier

Pfarrer Dr. Pius Angstenberger den geistlichen Impuls. Er wies auf den Start des synodalen Prozesses hin und sprach das Weltklima an. Die Anwesenden wurden aufgerufen, über den eigenen Umgang mit der Schöpfung nachzudenken und sich nicht der Verantwortung zu entziehen.

Vor Eintritt in den offiziellen Teil der Tagesordnung gab Paul Grimm noch bekannt, dass der Hefezopf auf den Tellern, die über die Tische verteilt waren, ein Mitbringsel unseres KABlers Stefan und seiner Frau sei. Sogar die entsprechenden Getränke würden übernommen. Das war eine unerwartete und daher umso schönere Überraschung, die mit einem kräftigen Applaus honoriert wurde.

Viel Beifall erhielt dann Karl-Heinz Stumpf, der gekonnt seinen teilweise mit Musik unterlegten Jahresrückblick 2019 auf der Leinwand präsentierte. Danach gedachte man der 2019 Verstorbenen mit einem Gebet. Anschließend wurde es „amtlich“ und etwas trocken: Die Mustersatzung der KAB wurde vorgestellt. Herr Stumpf erläuterte auszugsweise die wichtigsten Punkte und Ziele der Vereinigung.

Georg Rotermann erzählte über die 14-tägigen Mittwochstreffen der Kegelgruppe, die z.Zt. 15 Aktive hat. Sie haben viel Spaß bei ihrer Freizeitbeschäftigung und laden herzlich zum Mitkegeln ein. Am 7. März ist nochmals Bezirkskegeln in Oberstenfeld.

Jetzt gings ums Geld. Heinz Rolland trug den Kassenbericht vor und präsentierte die Zahlen auf der Leinwand. Vor einer Woche hatten die Kassenprüfer ihres Amtes gewaltet und alles auf Herz und Nieren geprüft. Fehlerlos, wurde konstatiert. Herr Rolland bedankte sich noch bei den Austrägern der KAB-Zeitschrift Impuls für ihre Unterstützung.

Der Präses führte anschließend die Entlastungen durch, die einstimmig erfolgte. Gleichzeitig bedankten sich die Mitglieder bei Karl-Heinz Stumpf, Christel Stumpf, Georg Rotermann und Heribert Bayer für ihre Arbeit. Außer Herrn Stumpf werden alle nicht mehr dem neuen Kooperationsteam angehören, das für 2020 als Vorstand gewählt werden soll.

Die nachfolgenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Kassier – Heinz Rolland, Kassen-prüfer – Eva und Peter Stöckigt, Kooperationsteam – Alfred Amend, Margarete Caspari, Paul Grimm, Edgar Strobel und Karl-Heinz Stumpf. Zeitweise werden mitarbeiten – Walter Hanel, Georg Rotermann und Heinz Wiesner.

Paul Grimm stellte nun das für 2020 vorgesehene Programm vor. Gleichzeitig wurden die Anwesenden um Vorschläge für künftige Vorträge gebeten.

Als guter Schluss folgten jetzt die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der KAB. Geehrt wurden Stefan Wölfl für 50-jährige Mitgliedschaft, Alfred Amend und Franz Bührlen für 25-jährige Mitgliedschaft. Sie erhielten jeweils eine Urkunde mit Ehrennadel und ein Wein-präsent. Damit war der offizielle Teil der JHV 2020 beendet und man konnte sich noch unterhalten.                                                                       Brigitte Rolland

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Februar 2020 um 07:53 Uhr