2017 Kirchweih PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Hanel   
Sonntag, den 17. September 2017 um 19:53 Uhr

Kirchweihfest der Großbottwarer Katholiken

Mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Pius X. und der traditionellen Hocketse im Pfarrhof an der Ludwig-Müller-Straße begingen die Großbottwarer Katholiken am Sonntag, den 17. September den Jahrestag der Weihe ihrer Kirche. Die erste katholische Kirche im oberen Bottwartal seit der Reformation war im Jahr 1959 erbaut und dem nur wenige Jahre zuvor heilig gesprochenen Papst Pius X. (1903-1914) geweiht worden.

Wie es bereits gute Tradition ist, wurde der Festgottesdienst von der Stadtkapelle Musikverein Großbottwar musikalisch begleitet. Pfarrer Dr. Pius Angstenberger ließ in seiner Festpredigt das nach dem Zweiten Weltkrieg wieder neu aufgelebte katholische Gemeindeleben im Bottwartal Revue passieren. Mit dem Bau der St. Pius-Kirche Ende der 1950er Jahre erhielt die junge und durch den Zuzug vieler Heimatvertriebener rasch gewachsene katholische Gemeinde einen baulichen und spirituellen Mittelpunkt. Dieses wichtigen Meilensteins in der Gemeindeentwicklung, der inzwischen fast 60 Jahre zurückliegt, gedachten die zahlreichen Gottesdienstbesucher in dankbarer Erinnerung.

Bei Schnitzel mit Kartoffelsalat und Bottwartäler Wein trafen sich Gemeindemitglieder, Musiker der Stadtkapelle und Gäste anschließend im Pfarrhof, um diesen besonderen Festtag bei sonnigem frühherbstlichen Wetter gemütlich ausklingen zu lassen. JS

Bilder von der Kirchweih finden Sie hier
Bitte erstes Bild markieren und danach Dreieck anklicken, Diashow beginnt

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. September 2017 um 07:08 Uhr