Startseite Aktuelles Impuls Impuls 09/03 - Regenbogen überm Wunnenstein
20 | 10 | 2017
PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. März 2009 um 17:54 Uhr

Regenbogen überm Wunnenstein

Regenbogen.

Ich setze meinen Bogen in den Himmel,

spricht der Herr.

Bis runter zum Wunnenstein.

Auf den Turmrest von St. Michael,

dem Heimatort der Anna Susanna, der sagenumwobenen Wetterglocke.

Unwetterschutz fürs Bottwartal -

solang der Glaube hält.

Licht fließt vom Bogen übers Land.

Sprühende Erfahrung.

Ahnende Vision.

Himmlische Schweißnaht.

Gottgeschenkte Versöhnung.

Ich bin das Licht der Welt,
sagt ER.
Und Deine Sicherheiten?
fragt der Mensch.

Sicherungsseil durchkreuzt? Glaube.

Eisfahle Äste frieren Hoffnung ein.

Todesstrarre verzehrt Liebe.

Amen, amen, ich sage euch:

Knospen sind dort eingenistet.

Weh dem, der sie ausbricht.

Mit altem oder eisernem Besen abschlägt.

Doch fürchtet euch nicht:

Der Bogen ist stärker.

Ostern wird nicht verschoben.

Heinrich Klöpping

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Februar 2012 um 09:56 Uhr